Rezept für einfache Waffeln mit dem Waffeleisen

Man benötigt:

a) etwas Speiseöl für das Waffeleisen

b) für den Rührteig:

- 175 g weiche Butter oder Margarine
- 150 g Zucker
- 1 Prise Salz
- 4 Eier
- 200g Mehl
- 1 Paket Vanillepuddingpulver
- 1 Prise Salz
- 1 Tl Backpulver
- 100 ml Wasser oder Milch

Das Waffeleise auf höchster Hitze vorheizen. Rührteig aus o.g. Zutaten anrühren. Dabei zuerst Fett geschmeidig rühren, dann Zucker und Salz hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa eine halbe Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Pudding- und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch bzw. dem Wasser auf mittlerer Stufe unterrühren.
Das Waffeleisen auf mittlere Temperatur zurückschalten, einfetten und für jede Waffel etwa 2 EL Teig auf das Waffeleisen geben, mit EL verstreichen und goldgelb backen. Anschließend die Waffeln einzeln auf einem Rost erkalten lassen. Reicht für etwa acht Waffeln.

 

 

                                                                                                        zurück